Freie Gärten in der Übersicht

 

 

Nur noch 2 neue Gärten an der Oskar-Röder-Straße (Reick) (Stand: 15.01.24)

Im Rahmen der Baumaßnahme Dresden Seidnitz (Winterbergstraße Höhe Dobritzer Straße) musste der KGV Dresden Seidnitz sieben Kleingärten abgeben, da die Fläche für die neue Verkehrsführung benötigt wird.

 

Das Ersatzland wurde nicht weit davon auf der Oskar-Röder-Straße neu geschaffen. Aufgrund der räumlichen Nähe wurden die noch brachliegenden Parzellen dem KGV Güttlerheim zugeordnet, so dass dieser nun vollkommen jüngfräuliche Flächen für engagierte und vor allem motivierte Kleingärtner bieten kann, die ihren eigenen Kleingarten von der Pieke auf selbst gestalten wollen.

 

Zu den freien Gärten an der Oskar-Röder-Straße

 

 


 

Freie Kleingärten im direkten Dresdner Umland

Auch im direkten Dresdner Umland warten wunderschöne Kleingartenanlagen darauf entdeckt und freie Gärten darauf wieder verpachtet und bewirtschaftet zu werden. Wer im Gebiet der Stadtgrenze wohnt, sollte unbedingt mal einen Blick auf die freien Gärten des Territorialverbandes Sächsische Schweiz werfen.

 

 

 


 

Freie Gärten in Dresden

Der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. ist organisiert im:

Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Bundesverband der Kleingartenvereine Deutschlands e.V. Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. Kleingarten Park Hansastraße